Bis zu 80% sparen – Gebühren runter

Heute werde ich dir einen Spartipp geben, wie du bis zu 80 % deiner Gebühren sparen kannst und dadurch leichter zu deiner finanziellen Unabhängigkeit  kommst.

Bevor ich zum Spartipp komme nochmals meine Definition der finanziellen Unabhängigkeit:

FINANZIELLE UNABHÄNGIGKEIT = PASSIVES EINKOMMEN > AUSGABEN

Ich habe hier schon einige Beiträge dazu verfasst welche du gerne nachlesen kannst:

Finanzielle Unabhängigkeit Teil 1 und Teil 2
Die schockierend einfache Mathematik der Frühpension

Du kommst also viel leichter zu deinem Ziel wenn deine Ausgaben niedrig sind. Für jeden Euro den du ausgibst, brauchst du € 25 Euro Ersparnisse, die dir diesen Euro finanzieren! Warum? Aufgrund der 4 % Regel, die ich noch in einem anderen Beitrag detailliert beschreiben werde. Vorweggenommen sei: 4% von 25 € ergibt 1 €.

Wir halten fest:

Jeder unnütz ausgegebene Euro erfordert daher das 25-fache an Kapital.

Aus meiner Sicht ist es leichter den einen oder anderen Euro zu sparen, als das 25-fache an Kapital anzusparen.

Wo kannst du sparen, ohne deinen Lebensstandard zu beeinflussen? Ganz einfach, bei den Gebühren! Jeder Euro, den du zuviel an Gebühren bezahlst, erfordert viel Kapital auf der anderen Seite. Und zwar das 25-fache!

Spartipp 1:

Verlege dein Gehaltskonto zu einer Online Bank. Du erhälst eine GRATIS Kontoführung, GRATIS Bankomatkarte und sogar eine GRATIS Kreditkarte. Dieser Tipp ist für jeden geeignet. Du sparst dir ca. € 100.- pro Jahr.

Auf die finanzielle Unabhängigkeit betrachtet bedeutet das, dass du ca. € 2.500.- weniger Kapital ansammeln musst, die dir diese € 100.- finanzieren. Es gibt verschiedene Anbieter, doch ich bevorzuge die Easybank und die Hellobank. Zwei aus meiner Sicht seriöse Institute mit guten Service und unschlagbaren Konditionen.
Was ich davon habe?
Monetär gar nichts, doch als mein regelmäßiger Blog-Leser freue ich mich, wenn DU finanzielle Vorteile hast.

Spartipp 2:

In einem Umfeld wo es keine Zinsen mehr gibt, sind klassische Veranlagungsprodukte wie Sparbuch, Bausparer, klassische Lebensversicherungen etc. quasi zur Vermögensbildung nicht mehr geeignet. Wir sitzen sozusagen in der „Zinsfalle“.
Der Ausweg sind Investmentfonds, welche je nach Sicherheitsbedürfnis des Kunden ausgewählt werden. Wenn du schon diese höherwertigen Veranlagungsformen nutzt, so wirf einmal einen Blick auf deine Depotgebühren.

Die Depotgebühren liegen im Normalfall bei ca. 0,3 % bis ca. 0,6% der Depotsumme pro Jahr.

Beispiel: € 50.000,- x 0,6 % = € 300,-

DeinFINANZCoach kann dir helfen diese laufende Gebühr auf 0,12 % pro Jahr zu reduzieren.

Das bedeutet eine Ersparnis von 80 %!!!

Auf unser Beispiel bezogen ersparst du dir hier 0,48% x € 50.000 = € 240,-, wodurch du € 6.000 weniger Kapital für deine Finanzielle Unabhängigkeit benötigst.
Wie kommst du dazu?
Du kannst alles so belassen wie es ist, und musst lediglich den Anbieter wechseln. Ich unterstütze dich gerne dabei.

Wenn du meine beiden Spartipps umsetzt bedeutet das für dich eine Ersparnis von mehreren € 100.

Und das jedes Jahr!

Du benötigst Unterstützung dabei oder dich überfordert das Thema? Ich unterstütze Dich gerne.

Ich freue mich über jeden Kommentar und deine Sichtweise.

Wie denkst du darüber?

Wenn Dir meine Artikel gefallen hat, so freue ich mich auf ein “Gefällt Mir” auf meiner Facebook Seite https://www.facebook.com/deinfinanzcoach

oder einen Kommentar ganz unten!
Du willst in Zukunft keinen Artikel mehr verpassen? Dann trage Dich in meinen Newsletter  ein!

Bis bald

Be Happy, stay Happy

Dein FINANZCoach!

Aktuelle Veranstaltungen:

22. September 2018
Anti-Hamsterrad Tag – Erste Schritte in die finanzielle Unabhängigkeit

14. Oktober 2018
Anti-Hamsterrad Tag – Erste Schritte in die finanzielle Unabhängigkeit

17. November 2018
Anti-Hamsterrad Tag – Erste Schritte in die finanzielle Unabhängigkeit

Kontakt Info

DI (FH) Gerald Kraushofer
Stargasse 14
3384 Haunoldstein

Mobile: 0676-610 89 66
Email: office@deinfinanzcoach.at
Web: http://www.deinfinanzcoach.at

Folge dem FINANZCoach

Erhalte jeden Beitrag per Email